Photarion's Whippets

Zweite Sichtung!

(Kopete oder Sony!)
Am Donnerstag den 03.04.14 gegen 15:30 Uhr im Spandauer Forst, Höhe Niederneuendorfer Allee, Ecke Alemannenufer. Gegenüber geht es in den Wald in die Waldsiedlung (Einfamilienhäuser). Dort ging sie direkt auf einen Fahradfahrer zu. Als dieser mit ihr sprach, lief sie in den Wald zurück. Nach Beschreibung des Mannes, könnte es Kopete gewesen sein. Sie trug ihr dunkles Geschirr, sah abgemagert und erschöpft aus.
Unweit davon befindet sich das große Auslaufgebiet Radeland/Hakenfelde am Johannisstift – Waldeingang Schönwalder Allee Ecke Cautiusstr.
Der Weg von Heiligensee ist zwar sehr weit dort hin, aber durchaus möglich. Die Hunde müssten über Henningsdorf gelaufen sein.

Wir bitten in großer Not um Mithilfe!!!

15 Reaktionen zu “Zweite Sichtung!”

  1. Nicole Bischoff

    Liebe Marion, ich drücke Euch ganz fest die Daumen. Ich wünsche Euch sehr viel Kraft für diese schweren Stunden. Leider können wir hier in Baden nicht helfen. Ich hoffe Ihr habt viele Helfer, die Euch bei der Suche helfen. Fühlt Euch gedrückt.
    LG Nicole und die Wuffis

  2. Tanja und Macy

    Hi Nicole
    Ich bin es nur.
    Aber leider gibt es fast nur eine leider die mit machen tut.
    Und halt die Kumpels von Frank.
    Und meine wenig keit die leider nur am Rechner sietze tut.
    Und Marion ein bischen so unterstützt tut.
    LG Tanja und Macy

  3. Nicole Bischoff

    Liebe Tanja, das macht mich sehr traurig. Ich denke nach 4 Wochen halten die Hunde nicht mehr lange durch. Da zählt jeder Tag. Denkt denn da keiner an die Hunde??? Es ist doch egal, wo man mit seinen Hunden spazieren geht. Warum nicht in diesem Gebiet und kann dort die Augen aufhalten……….. Nah Ihr Berliner, jetzt seit Ihr gefragt, denkt mal daran, es wären Eure Hunde !!!!!!!!!

  4. Tanja und Macy

    Genau denn würden die Leute nehmlich auch ganz laut Schrein wenn keine Hilfe kommt so sieht es doch aus oder.
    So Druck mir mal die süßen beiden.
    Na zieht bei euch eigentlich noch eine dritte ein von Achim?
    LG Tanja und Macy

  5. Oval 5

    Bitte, springt über Euren Schatten – für Sichtungen braucht Ihr so viele Augen als nur irgend möglich. Wendet Euch an die Hunde-Suchmeldungsseiten bei fb.
    Ich weiß, man kann die dümmsten Kommentare der Welt einsammeln auf dem Weg, aber eben auch eine wirklich breite Öffentlichkeit bekommen und das ist genau, was Ihr für ausreichend Sichtungen braucht, um gezielt anfüttern zu können.

    Ich kann es wirklich verstehen, wenn man da drauf keine Lust hat, aber bitte, die Hunde brauchen Euch rechtzeitig wieder als „Dosenöffner“ ;)

  6. Sabine

    Immer schön sachlich bleiben bitte.

    Es geht hier um die Hunde und ich wohne nicht in Berlin und ich drücke einfach nur die Daumen, das die 3 Nasen hoffentlich halbwegs unbeschadet gefunden werden und zurückkommen zu ihren Besitzern. ;-)

    LG
    Sabine mit Denny und Carlos

  7. Barbara

    Hey Marion,
    habe es eben erst gelesen und bin total geschockt!!!!!!!!!!
    Echt – ich hoffe so sehr, dass ihr die drei wiederbekommt. Das kann doch einfach nicht wahr sein!!!!!
    Arme Marion, was musst du nur wieder durchmachen!
    Traurige Grüße,
    Barbara mit Movie, Lucie, Mirchen & Monchen

  8. Andrea

    Hallo Marion
    Bin heute 6 Stunden durch den Forst gelaufen, angefangen Aalemannufer, wo die letzte Sichtung von Kopete oder Sony war, bis hoch nach Niederneuendorf, auf den Wegen und quer durch die Wälder. Mir kann keiner erzählen, dass die Hunde nie gesichtet werden. Die lösen sich doch nicht in Luft auf. Wir können uns einfach nicht vorstellen, dass nicht einer von den Hunden eingefangen werden konnte. Wir werden weiter suchen, schon deswegen weil manche Leute auch einfach Hunde behalten die Denen zugelaufen sind.
    Liebe Grüße von Albert und Andrea

  9. Marion

    Hallo Albert und Andrea,
    vielen Dank für eure Mithilfe und auch allen andern Helfern!!!
    Das ist auch meine große Angst, dass die Hunde einfach mitgenommen wurden.

    Liebe Grüße
    Marion

  10. Tanja und Macy

    Sehr schon das es über haubt ein Paar gibt die Helfen.
    Gibt es nicht noch Leute die hir in Reinigendorf suchen könnten.
    Wir haben durch Faccbock leider nur 3 die die Augen und Ohren offen halten.
    Und das sind leider nicht viele.
    Ich hoffe ja das es auf der Hauptseite hir was bringt.
    Hoff Tanja und Macy

  11. Marion

    Bitte haltet Ausschau in Conradhöhe am Wasser, entlang der Willengegend und Bootshäuser, auch Tegelort am Wasser – entlang der Häuser und Botshäuser, Heiligensee am Wasser entlang bis hoch nach Conradshöhe.
    Auch weiterhin in Spandau/Hakenfelde (auch am Wasser) Ausschau halten.
    Morgen wird das Wetter schön, BITTE, geht mit euren Hunden dort spazieren!!!

    Viele Grüße
    Marion

  12. Tanja und Macy

    Hi Marion
    Gut das du es geändert hast.
    Auf jeden Fall war der erste Bericht schon mal sehr gut.
    Nur Must ihr noch mehr veröffentlichen.
    Ein pahr Leuten haben heute gefragt ob das so ein Hund ist der Gesuchtet wird.
    Also seit ihr schon mal auf der gute Seite.
    Nur noch viel mehr bitte und Polizei und das andere weißt du ja oder?
    Fuhl dich ganz fest gedrückt.
    Du weißt das du eigentlich nicht alleine da stehst oder?
    Ob woll es dir so vor kommt.
    Setzt doch mal mit M.S. zu sammen vierleicht fehlt euch ja noch mehr ein.
    HALLO AN ALLE BERLINER Augen auf und Ohren auf und suchen oder wenn ihr wieder was hört bitte sofort an Marion weiter geben bitte.
    LG Tanja und Macy

  13. Peggy

    Ich bete doll dafür, dass ihr eure geliebten Whippchen bald wieder findet und wünsche euch viel Kraft!!!!!

    Herzlich Peggy

  14. Gabi Muth

    Hallo Marion,
    habe gerade in ebay über euren Kummer gelesen.
    Was sind das für Menschen, die euch das antun.
    Ich habe euren Suchaufruf in Facebook veröffendlicht. Vielleicht haben das auch andere schon gemacht aber egal vielleicht hilft es ja. Ich drück euch ganz dolle die Daumen, dass ihr eure süßen wieder bekommt.
    LG Gabi (ehemalige Nachbarin)

  15. Marion

    Hallo Gabi,
    schön von dir zu hören, leider zu diesem traurigen Anlass. Gut, dass du auch veröffentlicht hast!
    Wir können nur beten, dass wir unsere Schätze wiederbekommen. Dass sie sich sich im Wald aufhalten, glauben wir langsam auch nicht mehr, obwohl wir weitersuchen.
    Was für eine kranke Welt!
    Danke an alle die Anteil nehmen!

    Traurige Grüße
    Marion und Frank

Copyright © 2017 by: Photarion's Whippets • Template by: BlogPimp