Photarion's Whippets

Photarion`s Welpen 5 Monate alt

Schon wieder ist die Zeit schnell vergangen und am letzten Dienstag wurden die „Edelsteine“ fünf Monate alt.
Sony und Turini sind inzwischen schon etwas ruhiger geworden, die anstrengendste Welpenzeit scheint nun vorbei zu sein. ;-)
Zur „Feier des Tages“ nahmen sich die Mädels die TV-Zeitschrift vor, um das Programm zu wählen, welches sie sich anschauen wollten. ;-)
Mit Faszination sehen sie nämlich alles, was mit Tieren zu tun hat an. Auch sonst sind sie sehr wach und wissbegierig und gelehrig. Mit riesen Freude besuchen sie Sonntags die Welpenschule, wo auch Bruder Marley immer dabei ist. Am Größten sind natürlich die Spaziergänge, wo sie ihrem Temperament freien Lauf lassen können.
Das Zusammenleben zwischen unseren vier Whippchen läuft harmonisch ab und Herrchen und Frauchen wollen Keines mehr missen.

Sony und Turini grüßen ganz lieb ihre Geschwister!


Turini und Sony beim „Zeitschriften blättern“


„Eine Seiter weiter“


„Und noch ne Zeile“

„Und wer kommt da?“


Die Mama


Sony


Turini


Turini und Sony

4 Reaktionen zu “Photarion`s Welpen 5 Monate alt”

  1. Uli

    Sehr süße Fotos, von den „Damen“ . :-)
    Für Turini ist es das Beste, was ihr passieren konnte, dass sie bleiben durfte.

    Ganz liebe Grüße von Bruder Marley, Onkel Machu und dem Rest der Familie

  2. Sabine

    Zwei richtige Zuckerschnuten, sage ich und oberdrein „gebildet“. ;-)
    Oh Marion, die Beiden sind absolut typvoll und ich kann Uli nur zustimmen, Turini ist bei Euch am Besten aufgehoben. :-) )

    LG
    Sabine und Nasen

  3. Tanja

    Sabine hat recht mit den Zuckerschnuten wo war die Zeitung heute? ich habe nichts da von gemergt das die beiden süßen auch frech sein können wie die Engel heute alle beide steelt einer von euch in der Jüngstenklasse aus am 29.8.09?
    LG Tanja

  4. Stefan Wieseler

    Unsere herzlichsten Glückwünsche zum 5‑ Monatsgeburtstag unserer Patenkinder bzw. –schwestern!
    Diego war am Samstag das erste Mal in der Welpenschule. Er hatte wegen seines gebrochenen Beinchens allerdings eine Einzelstunde mit der Trainerin und ihrer lieben Schäferhündin. Es hat alles super geklappt, Diego hat fleißig geübt und war für den Rest des Tages hundemüde und wollte nur noch schlafen.
    Gestern ist das Sonntagskind nun auch schon 12 Wochen alt geworden. Er wächst und wächst und wächst – man kann ihm dabei zuschauen…
    Er freut sich darauf, sobald sein Bein wieder o.K. ist, endlich mit Sony und Turini und allen anderen toben und flitzen zu können.

    Viele liebe Grüße, Stefan, Torsten und Don Diego

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2019 by: Photarion's Whippets • Template by: BlogPimp