Photarion's Whippets

Floppy hat die OP gut überstanden!

Die Ärzte in der Tierklinik gaben grünes Licht, so dass Floppy gestern nachmittag operiert werden konnte. Es war ein zweistündiger recht komplizierter Eingriff an seiner rechten Vorderpfote. Eine Zehe mit einem offenen Bruch musste amputiert werden. Die zwei daneben liegenden Zehen waren komplett instabil und wurden mit den beiden gerissenen Bändern fixiert. Die Ärzte sind mit dem chirurgischen Ergebnis sehr zufrieden. Nun kommt es auf den guten Heilungsprozess an, dass Floppy seine Pfote ohne Beeinträchtigung wieder bewegen kann. Am Rücken entfernte man noch die Klammern, da alles sehr gut verheilt ist. Auch ein Verband ist hier nicht mehr notwendig. Die mit Vorsicht dosierte Inhalationsnarkose hat Floppy gut überstanden. Tanja und Sven durften sofort nach der OP zu ihrem Schatz und wachten während der Aufwachphase an seiner Seite. Erst nachdem sich Floppy selbständig aufgerichtet hatte und ein paar Schritte umhertappelte, durften sie mit ihm nach Hause fahren.
Die Nacht hat Floppy ruhig durchgeschlafen. Am Vormittag durfte er dann auch wieder fressen, was er auch genüsslich tat. Wenn er ein paar Schritte läuft belastet er den operierten Fuß nicht, was auch gut so ist. Zurzeit lässt sich Floppy von Tanja und Sven mit ganz viel Streicheleinheiten verwöhnen. Erst morgen wieder geht es zur Kontrolle in die Tierklinik.
Wir sind alle sehr glücklich über dieses tolle Ergebnis! Nun hoffen wir auf eine gute, schnelle Heilung, so dass Floppy bald wieder der „Alte“ ist. Sicher bedarf es noch ein bisschen Geduld. Schließlich ist es erst zwei Wochen her, dass Floppy nach seiner Odyssee gefunden und gerettet wurde.
Wir wünschen Floppy von Herzen alles gute für seinen Heilungsverlauf und für Tanja und Sven noch weiterhin Kraft und Geduld.

Hier schickt mir Tanja noch aktuelle Fotos von Floppy:


Floppy noch ganz müde


Floppy schon ganz munter


Floppy der Tapfere


Floppy hat guten Appetit

18 Reaktionen zu “Floppy hat die OP gut überstanden!”

  1. Ruth

    Gestern habe ich die traurige Geschichte vo Floppy gelesen . Es ist mir sehr nahe gegangen und
    immer wieder muss ich daran denken ! Was für ein
    Wunder das Floppy das überlebt hat !
    Nun lese ich , dass er auch die Operation gut
    überstanden hat und ich bin glücklich darüber !
    Ich wünsche den Besitzern alles,alles Gute für
    Floppy und hoffe , dass er wieder ganz Gesund wird !

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Ruth mit Miro,Lenny,Bayard,Mambo & Kiwi

  2. Tanja

    Na das ist ja supper toll das die Op so schnell gemacht werden konnte und das sie so toll ferlaufen ist da fellt ja ein schon wider ein Stein vom Herzen schön, auch von uns beiden eine sehr schöne genesung und für leicht siht man sich ja mal nehstes Jahr dürch zu fall mal im Bürgerpark oder so,wer ja schön.
    So Tanja und Sven drückt mir mal den süßen von mir,und Marion und Frank drückt mir mal eure 4 Mause von mir,und Uli mächt euch nicht so viel Streß beim Umziehen oder habt ihr es schon hinter euch? und drück mal deine beiden Jungs von mir.
    LG Tanja und Macy
    P.S. Hallo Ruth ich wünsche ihnen und ihren Jungs einen schönen Rutsch ins neue Jahr und das sie an die schönen Erfolge von 2010 anknüfen können.

  3. whippethoney

    Ach da fällt uns ja ein Stein vom Herzen! Floppy ist schon operiert …, fein das alles gut verlaufen ist. Nun hoffen auch wir, dass er bald wieder flitze, flitze machen kann! Wir übermitteln Floppy allerbeste Genesungswünsche und liebe Grüße auch an Tanja & Sven.

    Allen Whippets und deren Besitzern, wünschen wir einen guten Start in das Jahr 2011!!!

    GLG
    Conny & Emmy

  4. Uli

    Oooooh – dieser tapfere kleine Matz! Das ist einfach unbeschreiblich, was er alles mitgemacht hat und wie er es verkraftet hat. Nun auch noch die Op, vor der alle ja letztendlich doch etwas Bammel hatten. Es ist soooooo schön, dass er auch das hinter sich gebracht hat und – den Umständen entsprechend – gut drauf ist. Es ist so wunderbar, dass er mit Appetit frisst und ich bin sicher, dass auch das Füßchen gut verheilen wird. Die Fotos rühren mich sehr und ich könnte ihn einfach nur fürchterlich knuddeln. Na, wenigstens gedanklich… :D Alles wird gut!!!

    @Tanja: Lieb, dass du auch an uns denkst. Der gröbste Teil ist geschafft, es ist aber immer noch genug zu tun. ;-) Stress machen wir uns nicht. Der Knuddler an die Jungs wird weitergegeben und drück du mal die Macy von uns. Ist bestimmt ganz schön gewachsen, die Süße.

    Liebe, erleichterte Grüße

    Uli

  5. Marion

    Hi Tanja mit Macy,
    wir haben alle Vier gedrückt!. ;-)
    Nun drück mal deine Süße ganz fest von uns.

    Liebe Grüße
    Marion und Frank

    @Uli,
    Stress machen wir uns (wirklich) nicht??. ;-)
    Knutsch die Jungs von mir!

    LG Marion

  6. Tanja

    Hi ihr Zwei würt morgen Erldigt der Knuddler.
    LG Tanja und Macy

  7. Uli

    Hallo Marion,

    nööö! Stress? Was ist das denn? ;-) Jungs sind plattgeknutscht. Bitte gleiches an die Mädels weitergeben.

    Herzliche Grüße

    Uli

  8. Barbara

    Gute Besserung von den Chilikisses, Floppy!

  9. Nupsi

    Hallo,

    na das sind ja wieder super Neuigkeiten. Toll, daß der Mausebär die OP so gut überstanden hat. Jetzt geht es nur noch bergauf. Floppy ist der tapferste Hund den ich kenne.
    Bei den Fotos kommen mir wieder die Tränen. Es ist wirklich ein Wunder, daß er die Woche überlebt hat.

    Unsere Rasselbande schickt jede Menge GuteBesserungsNasenschlabber.

    Wir denken weiterhin an Euch.

    LG Nupsi

  10. Sandy

    Auch wir die lively pack’s lesen mit viel Begeisterung, die tollen Genesungsfortschritte von Floppy und wünschen dem tapferen kleinen Kerl alles erdenklich Gute…
    Schön zu hören das es ihm schon so gut geht…
    auch wir schicken von hier aus ganz viele Genesungschlabberer….weiter so Floppy und auch Daumendrücker und Umarmungen an die tollen Besitzer…

    LG Sandy & die Rennmäuse

  11. Rebekka

    oh ich freue mich für alle Beteiligten… Besonders für Floppy. Er ist ein echter Kämpfer!!!!!
    Ihr könnt sehr stolz sein.

    Weiterhin Gute Besserung!!!!!

    Rebekka mit Whippetten und Bostons

  12. Marion

    Wir freuen uns riesig,das Floppy die OP gut überstanden hat.
    Wir wünschen ihm ganz viel Kraft und ganz viele Genesungsgrüße :-)

    Wir wünschen einen „Guten Rutsch“ ins Neue Jahr 2011.

    Ganz liebe Grüsse
    Marion,Harald & die Vierbeiner :-)

  13. Jutta Pfau

    Oh wie schön, jetzt hat der tapfere Schatz DAS auch und dazu noch gut überstanden. Ich bin heilfroh, dass das Whippchn auf dem Weg der Genesung wandelt.
    Ich wünsche Floppy weiterhin die Kraft und Geduld den Heilungsprozess „auszuhalten“..Floppy, dein Beinchen sieht aus wie ein Baseballschläger, aber gut, dass du ihn nicht einsetzt.“
    Auch deinen „Eltern“ alles alles Gute und Liebe .

    Jutta mit Whippchen Benny

  14. Ruth

    Hallo Tanja & Macy,

    danke für die Neujahrswünsche !
    Ich wünsche Ihnen und Macy auch ein glückliches
    neues Jahr und alles Gute !

    LG Ruth & Co.

  15. Tanja

    Ruth bitte sehr.
    LG Tanja und Macy

  16. Tanja

    Huch die Bilder hab ich ja erst jetzt gesehen da siht er aber schon ganz schön munter wider aus und das es schmekt ist ja supper toll und das zweite Bild ist einfach zu süß,drückt mir mal den süßen ganz doll und die andern alle auch ,und Marion einen ganz lieben drücker heute für Robin in der Hoffnung das sie heute nicht ganz so viel Strss hat.
    LG Tanja und Macy
    Auch von uns einen Guten Rutsch und viel Gesundheit und viel Erfolg im neuem Jahr.

  17. Marion

    Hi Tanja,
    lieb, dass Du an die Robin denkst. Für sie ist die Knallerei wirklich kein Zuckerschlecken. Die anderen drei Mäuse bleiben G.s.D. gelassen. Es ist jetzt 17:Uhr und die knallen hier schon wie die Irren (sorry). Nächstes Silvester geht es vielleicht auf eine einsame Insel. Gibt es wirklich, z. B. Amrum.
    Wir wünschen Dir, Deiner Mama und Macy einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Liebe Grüße
    Marion, Frank und die Mädels

  18. Tanja

    Hi Das wünsche ich euch auch, hir ist es bis jetzt noch ganz schön rühig na mal schauen wie es nach her aus siht ist ja auch ihr erstes Selfester entlich wider ein Tier das man kuscheln kann.
    LG Tanja und Macy

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2019 by: Photarion's Whippets • Template by: BlogPimp