Photarion's Whippets

Lustiges Treiben im Welpengarten

Habe heute mal ein Video von den Puppies gedreht.
Viel Spaß dabei!

Und hier noch eins:

Photarion`s Azurit „Azuri“

Azuri ist ein wunderschöner, kluger und anschmiegsamer Whippetwelpe.
Er ist nur an liebevolle, feinfühlige und ehrliche Menschen abzugeben.


Azuri Den ganzen Beitrag lesen »

Photarion`s Welpen 6 Wochen alt

Am Mittwoch sind die uns auf „Dauertrapp haltenden“ süßen Puppies 6 Wochen alt geworden.
Man sieht, ich komme hier kaum noch pünktlich mit den Beiträgen nach. Marianne hat es auf ihrer Webseite schon richtig beschrieben. ;-)

Am liebsten halten sie sich die kleinen „Edelsteine“ natürlich bei schönem Wetter draußen auf und toben auf ihrem „Abenteuerspielplatz“ herum. Diesen haben wir seit einigen Tagen auch vergrößert, so dass sie nun Rasen und Sandfläche und Steinboden zur Verfügung haben. Das Welpehäuschen finden die kleinen Racker toll und der Renner ist der Welpentunnel. Wenn wir sie dann am Abend wieder zurück ins Welpenzimmer transportieren, schlafen sie erstmal tief und fest für ein paar Stunden.


Spielen und Fressen Den ganzen Beitrag lesen »

Photarion`s Achat

Dieses entzückende kleine Whippetmädchen mit ihrem liebevollen, temperamtvollen und ausgeglichen Wesen ist noch an nur ganz liebevolle Menschen abzugeben.


Kleine süße Achat

Photarion`s Welpen „Edelsteine“ 5 Wochen alt

Hier sind sie nun wieder die Kleinen!

Ihr erstes Osterfest haben die Puppies bei herrlichem Wetter gefeiert und hatten sehr viel Besuch.
Lange Weile kam also in unserem Haus nicht auf. ;-)

Nachdem es nun schon vor einiger Zeit im Welpenzwinger zu eng wurde, eroberten die kleinen Racker erstmal das gesamte Welpenzimmer. Alles wurde erkundet und untersucht, gerannt und geklettert was „das Zeug hält“. Nach einer halben Stunden gingen sie dann von alleine zurück in ihren Kennel und suchten sich ihr Lieblingsplätzchen, um zu schlafen. Dies wiederholte sich dann einigemale am Tage und auch in der Nacht. ;-)
Seit Ostern sind die Welpen nun von vormittags bis zum frühen Abend im Garten in ihrem eigenen schönen Außenbereich.
Dort fühlen sie sich super „whippetwohl“ und es ist herrlich dies mit anzusehn.
Herrchen hat nun endlich den verdienten Urlaub und wir genießen nun die bevorstehenden letzten Wochen mit unseren Lieblingen.

Die süße Hündin Aventurin (Turini) ist nun auch versprochen und wir sind sehr glücklich mit dieser Entscheidung. Zu aller Freude bleibt sie auch noch in Berlin und gar nicht weit entfernt von uns.

Am Wochenende kommt Besuch angereist für die keine süße Achat, ich glaube auch hier ist die Entscheidung schon fast gefallen.

Somit suchen wir noch ein „Plätzchen“ für den wunderschönen Rüden Azurit (Azuri)
Er ist ein sehr kluges aktives Kerlchen mit einem sehr sanften und sensiblen Wesen und somit auch nur an ganz liebevolle, vielleicht auch whippeterfahrene Menschen abzugeben.

Und nun die Fotos:


Turini und Sony Den ganzen Beitrag lesen »

Photarion`s Welpen 4 Wochen alt

Gestern sind die kleinen Edelsteine 4 Wochen alt geworden.
Ihnen geht es super gut und sie sind putzmuntere, aufgeweckte und kluge Welpchen.

Nachdem die gemütliche „Kinderstube“ nun doch zu eng wurde haben wir wieder mal umgebaut ;-) und den großen Korb in den Welpenzwinger gestellt.
Die kleinen Racker haben sich sofort in ihrem neuen Nest wohlgefühlt und der Kennel wird als „Indor‑ Spielplatz“ benutzt. Es wird geklettert, gerannt, gerauft, die Spielsachen werden geschüttelt und geschleudert und anschließen gehen sie zusammen ins Körbchen zurück, wenn sie die Müdigkeit packt. Dieses Schauspiel zu beobachten ist zu niedlich.

Breichen essen ist nun auch vorbei und es wird mit großem Appetit feste Nahrung verspeist, die ich viermal am Tag reiche. Zusätzlich bietet Kopete noch immer ihre Milch an, allerdings nur noch für kurze Momente.
Dafür gibt es nun leckeres Berliner Wasser aus der Silberschale. ;-)

Der Osterhase brachte ein Paket mit ganz vielen Spielsachen für die Puppies und Leckerlis für die Großen und auch etwas für Herrchen und Frauchen vorbei. Darüber haben wir uns natürlich sehr gefreut und bedanken uns nochmal ganz herzlich bei der lieben Conny.

Und hier nun die Fotos:


Noch ab und zu an Mamas Milchbar Den ganzen Beitrag lesen »

Ein Kind aus Kopete…

Diesen Wunsch haben wir uns nun mit unserem A‑ Wurf erfüllt und werden von den wundervollen Welpen aus Superfly`s Moore-Sitterly und Superfly`s Kopete das Mädchen Photarion`s Amazonit „Sony“ bei uns behalten.
Die Entscheidung war eine leichte und stand von Anfang an schon fest.


Photarion`s Amazonit „Sony“ Den ganzen Beitrag lesen »

Drei Wochen Puppiparty

Tatsache, gestern sind die kleinen Edelsteine schon 3 Wochen alt geworden und hatten einen aufregenden Tag hinter sich.

Die Puppies bekamen heute das erstemal Breichen, hm lecker!
Ich stellte ihnen einen tiefen Teller hin und führte sie mit ihren Köpfchen an den Rand und sofort fingen sie an zu schlecken, zu niedlich sah das aus. Sie veranstalteten keine Breischlacht und versuchten auch nicht in die Mitte des Tellers zu krabbeln, was für „ordentliche“ Kinder. ;-)

Anschließend wurde der Welpenzwinger umgebaut.
Da die Puppies nun immer lebhafter werden haben wir die Wurfkiste verändert. Eigentlich sollte ja der große Lederkorb in den Zwinger gestellt werden, aber die Süßen lieben ihre Kiste mit den Schaumstoffpuffern zu sehr. Wir haben alle Einstiegbretter herausgenommen und eine „Rampe“ aus kissen gebaut, dass sie nicht rauspurzeln können und somit haben sie doppelt so viel Platz.

Auch Kopete liegt nun bequemer wenn sie ihre Babys säugt, was sie immer noch sorgsam und ausgiebig tut, auch die Säuberung nimmt sie noch akribisch vor. Sie ist wirklich eine ganz tolle Mama!

Wenn die Welpen aus ihrer gemütlichen „kinderstube“ krabbeln, gelangen sie direkt auf das Puppiklo und dann können sie weiter zum Spielplatz laufen. Der Eingang vom Kennel wurde weiter nach rechts verlegt.
Als wir die „Umbauarbeiten“ vornahmen schauten sie uns dabei gelassen zu und Turini war sehr interessiert an Herrchens Zollstock.

Die kluge mutige Amy war die erste die alles inspizierte und das scheinbar auch sehr cool fand. Azurit verließ als nächster die Kiste, stellte sich ans Gitter und plärrte ein wenig. Dann fand er ein gemütliches Eckchen, wo er auch bald einschlief. Nach und nach waren auch die anderen Geschwister unterwegs. Als sie alle wieder in ihrer Kiste versammelt waren, tollten sie ausgelassen herum und machten einen super fröhlichen Eindruck.

Nachdem die Puppies nun schon seit ein paar Tagen sehen und hören können, sind ihnen nun auch die kleinen Milchzähnchen gewachsen, die auch schon ganz schön scharf sind, „arme“ Kopete. ;-)
Die Näschen pigmentieren sich nach und nach, dies kann bis zu 8 Wochen dauern, Marley z.B. ist schon fertig. Auch der blaue Schimmer auf den Augen ist nach 8 Wochen weg.

Ansonsten sind die Puppies auch schon recht laut, sie gurren schrill wie Vögelchen, so dass ich mich direkt erschrocken habe, als ich es das erstemal hörte. Einer fängt damit an und dann rufen sie alle gemeinsam. Auch kopete ist dann recht beunruhigt und fängt dann in Sorge an zu fiepen .

Dann kam noch ein Päcken von Morris an, der Papa der Welpen (Superfly`s Moore-Sitterly).
Sechs wunderschöne Welpenlederleinen passend zu den Welpen‑ Windhundhalsbändern, die wir schon zu liegen haben. Darüber haben wir uns sehr gefreut und bedanken uns nochmal recht recht herzlich!

Robin und Kopete geht es gut, sie konnten endlich die ersten Sonnenstrahlen nach dem langen Winter bei warmen Temperaturen in ihrem geliebten Garten genießen.
Was auch sehr erfreulich ist, Robin darf nun ins Welpenzimmer und kann sich aufs Bett legen und Kopete leckt ihr dabei die Ohren, „Traute Zweisamkeit mit Sechslingen“. ;-)

Zum Schluß noch ein paar Schnappschüsse vom gestriegen Tag:


„Breischlacht“ Den ganzen Beitrag lesen »

Besuch von Marianne

Heute war mein „Tutor“ Marianne zu Besuch um sich die Welpen anzuschauen und war sehr erfreut darüber, wie sie wachsen und gedeihen.
Die Puppies kamen sofort auf sie zugetappelt, bekrabbelten ihren Arm und „legten sich in Pose für ein Fotoshooting.“ ;-)

Mariannes Favoriten unter den kleinen Edelsteinen sind der schöne Rüde Azuri und die kleine süße Hündin Turini.
Azuri ist der größte und schwerste Welpe mit ca. 1220 Gramm und Turini ist die kleinste und leichteste mit ca. 945 Gramm.

Beide habe ich heute beim Wiegen fotografiert:


Photarion`s Azurit „Azuri“ Den ganzen Beitrag lesen »

„Hinter Gittern“

Heute hat es den Puppies schon besser gefallen, sie erkundeten mit schon recht forschen Schritten den Kennel.
Nach diesen Ausflügen sind sie immer sehr müde und schlafen mit intensiven Träumen.

Dazu ein paar Fotos:


Umsorgte Mama Den ganzen Beitrag lesen »

Copyright © 2023 by: Photarion's Whippets • Template by: BlogPimp