Photarion's Whippets

CAC Zehlendorf

Die gestrige Ausstellung in Zehlendorf war, wie auch schon beim Tag der offenen Tür, vom Ehepaar Rürup bestens organisiert. Zunächst fielen die Ausstellungskataloge ins Auge, die – in mühevoller Handarbeit – eingebunden in eine Spiralmappe überreicht wurden. Dann gab es für jeden Aussteller ein Piccolöchen Sekt und für den Vierbeiner eine Futterprobe. Es fehlte auch nicht an einem extra Übungsring, Pokale und Blumen wurden verteilt und es gab eine Sonderausstellung für Kinder und ihre Hunde. Zu süß! Dazu strahlte die Sonne vom Himmel… Einfach perfekt!
Die Whippets wurden von Herrn Baumann gerichtet. Als Erster durfte Tanjas Floppy (Photarion´s Azurit) in den Ring. Er wurde in der Jugendklasse der Rüden mit einem „SG 2“ bedacht mit einem sehr schönen Richterbericht, den wir hier gerne veröffentlichen wollen:
Knapp 15 Monate alter rot-dunkel gestromter Mantelschecke, der altersgemäß sehr gut entwickelt ist. Ausgewogen in Größe und Substanz, sehr schöner Rüdenkopf mit vorzüglich dunklen Augen. Korrekte Ohren, schwarzes Pigment, vollzahnige Schere, einwandfreie Hals/Oberlinie, die Brusttiefe ist ausgeprägt, Rippenwölbung etwas mäßig, Gliedmaßen korrekt gestellt u gewinkelt, das Haarkleid fein u dicht, Standardrute. In der Aktion und im Stand noch etwas unsicher, freundlich aufmerksam.

Als nächstes war dann Ulrikes Machu (Superfly´s Machu-Picchu) dran, der in der offenen Klasse Rüden mit einem „SG 3“ abschnitt. Er war Herrn Baumann zu zurückhaltend.
Es folgten in der Jugendklasse der Hündinnen Turini (Photarion´s Aventurin) und Sony (Photarion´s Amazonit). Beide waren recht erfolgreich. Auch wenn Turini Herrn Baumann etwas zu forsch war ;-) , bekam sie das „V 2“ mit Res.Jgd.-CAC und Res.VDH-CH-A zugesprochen, während Sony ein „V 4“ für sich verbuchen konnte.

In der offenen Klasse wurde Kopete (Superfly´s Kopete) mit einem „V“ bedacht. Auch hier wollen wir den Richterbericht zeigen:
Vierjährige typvolle Hündin, ausgewogen in Größe und Substanz, harmonisch proportioniert mit einwandfreien Linien, anatomisch solide aufgebaut mit korrekten Winkeln, sicher im Verhalten, im Stand wie in der Bewegung, freundlich aufmerksam.

Robin, die von Herrn Baumann als sehr liebreizend bezeichnet wurde, bekam in der Veteranenklasse das „V 3“ zugesprochen.

Photarion`s Aventurin
Frank mit Turini Den ganzen Beitrag lesen »

Ausstellung am Sonntag in den Messehallen unter dem Funkturm in Berlin

Großer Erfolg für die Photarion´s auf der CAC.

Gestern haben wir und unsere Freunde mit insgesamt 8 Whippets die Ausstellung in den Messehallen besucht. Davon wurden 7 Whippets ausgestellt.

In der Veteranenklasse präsentierte sich Robin (Koseilata´s Robin Fly), die mit einem Ⅴ 1, dem CAC und der Anwartschaft auf den VDH Championtitel abschloss.

Kopete (Superfly´s Kopete) und Ulrikes Machu (Superfly´s Machu-Picchu), zeigten sich in der offenen Klasse. Kopete schnitt mit Ⅴ 1, dem ResCAC und der VDH-CH-A ab, während Machu unter meiner Führung das Ⅴ 3 für sich verbuchen konnte.

In der Jugendklasse wurden Sony (Photarion´s Amazonit), Turini (Photarion´s Aventurin) , Floppy (Photarion´s Azurit) und Diego (Diego of Mystical Wooden House) ausgestellt.

Zu unserer großen Freude erreichte Sony das Ⅴ 1 mit dem JugCAC, JugVDH-CH-A und durfte am Schluss mit in den Ehrenring. Turini, die so gar nicht bei der Sache war und von der Hallenatmosphäre stark beeindruckt, erhielt die Wertnote SG 2.

Für Floppy, der von Frauchen Tanja geführt wurde, gab es ein SG 3, mit einem allerdings sehr guten Richterbericht. Für beide war es eine Premiere und sie haben ihren Einstand sehr gut gegeben.
Diego wurde unter Stefans Führung mit einem SG 4 bewertet, ebenfalls mit einem sehr guten Richterbericht. Auch hier waren die beiden zum ersten Mal im Ring und haben ihre Sache ausgesprochen gut gemacht.

Gerichtet wurden die Whippets von Frau Piesik. Der vorgesehene Richter, Herr Baumann musste wegen Krankheit absagen. Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Besserung.

Mit dabei war noch unsere liebe Tanja, die uns wieder behilflich war, auf die Hunde aufzupassen. Auch meine Schwester mit Mann und ihrem süßen Welpen Emmie, die mit ihren 4 Monaten völlig gelassen das Ausstellungsgeschehen über sich ergehen ließ, waren ebenfalls dabei. Wir freuten uns sehr, als am Nachmittag ganz überraschend Gunnar und Gordon mit ihrem Edgar vorbei schauten.

Alles in Allem war es ein gelungener, aufregender und sicher auch anstrengender Sonntag.

Vielen Dank an Stefan und Torsten für die Fotounterstützung:

Sony (Photarion`s Amazonit) 13 Monate alt
Frank mit unserer Sony Den ganzen Beitrag lesen »

Fotos – Langerwisch

Hier nun die versprochenen Fotos vom letzten Samstag und Sonntag von der Veranstaltung.

Windhundausstellung Langerwisch 2010
Foto (Stefan Wieseler) Den ganzen Beitrag lesen »

Erfolgreiches Ausstellungswochenende in Langerwisch

Mit dabei waren unsere Hunde Robin, Kopete, Sony und Turini, Ulrike mit ihrem Machu und Marley sowie Tanja. Conny reiste mit ihrer Amy an und blieb zwei Tage, um das Ausstellungsgeschehen mit zu erleben. Am Samstag schauten auch Stefan und Torsten mit ihrem Diego vorbei, die das erste Mal eine Windhundausstellung besuchten. Sonntag kam noch die Familie hinzu und unsere Freundin Monika, mit ihrer fast 14 Jahre alten Whippethündin Pia. Allesamt waren uns sehr behilflich mit „Hundehüten“ und Versorgen, mit Fotografieren u.s.w., wofür wir uns sehr herzlich bedanken. Auch viele nette Leute trafen wir an beiden Tagen.

Zu unserer großen Freude hat unsere liebe Robin (Koseilata`s Robin Fly) nun alle benötigten Ausstellungsergebnisse in der Veteranenklasse erreicht, so dass sie heute den Titel des Deutschen Veteranen‑ Schönheits‑ Champion errungen hat. An beiden Tagen bekam sie das V1. Wir sind superstolz auf unsere kleine Maus und sehr glücklich.

Machu (Superfly`s Machu Picchu), der sich sehr souverän im Ring verhielt und auch so führen ließ, errang in der offenen Klasse ein V1 und das Res-CAC. unter dem Richter Mr. Broadway. Einen Tag zuvor bekam er ein V3 unter Herrn Richter.

Unsere Kopete (Superfly`s Kopete) konnte diesmal leider keine Platzierung in der offenen Klasse erreichen aber immerhin zweimal das Vorzüglich.
Sony (Photarion`s Amazonit und Turini (Photarion´s Aventurin) wurden das erste Mal in der Jugendklasse vorgeführt. Turini erlangte am Samstag ein V2 mit Reserve-CAC und am Sonntag ein V4.

Und hier möchte ich mal zwei sehr schöne Richterberichte veröffentlichen:

Robin
Neun Jahre alte Hündin, die sich noch in vorzüglicher Verfassung befindet, ruhig und abgeklärt im Verhalten, noch sehr schwungvoll in der Bewegung, anatomisch ohne wesentliche Beanstandung, vollzahniges Scherengebiss.
Machu
Knapp drei Jahre alter, 52,5 cm großer kräftiger Rüde mit vorzüglichem Gesamteindruck, ein vorzüglicher Kopf mit dunkelbraunen Augen, korrekte Winkelung, tiefe geräumige Brust, kräftige Lende, kraftvolles Gangwerk, sehr sicher im Auftreten, vollzahnige Schere.

Zur Veranstaltung selber sei gesagt, dass die Ausstellungshalle nicht ausreichend geheizt war, unsere Hunde aber tapfer durchhielten. Auch organisatorisch, so fanden wir es jedenfalls, war diesmal leider vieles im Argen. Wir haben es nämlich auch schon mal besser erlebt.
Im Großen und Ganzen war es für uns ein anstrengendes aber schönes Wochenende.

Langerwisch 2010
weitere Fotos folgen demnächst

Veteranen CAC für Robin

Zu unserer großen Freude wurde uns heute per Post das Veteranen CAC für unsere liebe Robin (Koseilata`s Robin Fly) nachträglich übermittelt. Dieses wurde bei der CAC-Zuchtschau in Greppin zuerst der anderen Hündin in Konkurrenz zugesprochen, jedoch kann sie das Veteranen CAC für den Titel „Deutscher Veteranenchampion (DWZRV) nicht verwenden.

Somit hat Robin auf bisher drei Ausstellungen in der Veteranenklasse, 2 Reserve-CAC und ein CAC erhalten. Darüber sind wir sehr glücklich und stolz.
Und hier ein paar Fotos von der Süßen, vom heutigen Spaziergang:

Koseilata`s Robin Fly
Schöne Robin Den ganzen Beitrag lesen »

CAC Zuchtschau in Greppin

Große Freude über die Erfolge der Photarion´s in Greppin
und über das Wiedersehen mit unserer süßen Amy (Photarion´s Amethyst).

Unter Herrn Henne wurden 46 Whippets gerichtet.

Los ging es mit unserer Grande Dame Robin (Koseilata´s Robin Fly), die in der Veteranenklasse ein „V2 mit Res.Vet.CAC/VDH“ errang. Der Richter, Herr Henne, hätte gern das „V1“ an sie vergeben, doch war sie, wie er sagte, „heute nicht so repräsentativ“. Sie hat schlicht und einfach gefroren und konnte sich in der Kälte nicht so recht entspannen.

Den Vogel schoss unsere kleine Sony (Photarion´s Amazonit) mit dem „VV1“ in der Jüngstenklasse ab. Herr Henne bescheinigte ihr einen perfekten Entwicklungsstand. „Eine sehr schöne Hündin mit edler Gesamterscheinung, viel Potenzial und einer großen Zukunft!“

Ebenso stolz sind wir auf unsere Turini (Photarion´s Aventurin). Herr Henne war sehr beeindruckt von ihren „extrem dunklen Augen und dem wunderbaren, vorzüglichen Hündinnenkopf“ wie er es im Bericht ausdrückte und vergab an sie das „VV3“.

Auch von Amys (Photarion´s Amethyst) Gesamterscheinung und Anmut war Herr Henne sehr angetan, beschrieb sie im Richterbericht als sehr schön entwickelte Hündin und vergab an sie das „VV4“. Darüber sind wir natürlich auch sehr stolz.

Von allen war der Richter begeistert und sagte, dass dies allesamt sehr schöne Hündinnen sind, von denen man noch hören wird. Für alle jungen Hündinnen war diese Ausstellung eine Premiere und sie haben sich wunderbar führen lassen. Ein besonderes Lob gilt auch Conny, die ihr Debüt im Ring gab und mit ihrer Amy ein nahezu perfektes Team bildete.

Auch Kopete (Superfly´s Kopete) war mit großer Konkurrenz, bestehend aus weiteren 12 Hündinnen, im Ring, konnte aber „nur“ ein „V“ erringen, weil sie – nach Aussagen des Richters – „mit noch etwas Babyspeck auf den Rippen“ eine weitaus bessere Figur abgeben kann. Dennoch ließ auch sie sich bestens präsentieren und ihr Gangwerk wurde von außenstehenden Zuschauern bewundert.

Insgesamt war es eine sehr gelungene, gut organisierte Veranstaltung. Für das leibliche Wohl wurde gesorgt, sogar Glühwein stand zur Verfügung, denn es herrschten nicht gerade karibische Temperaturen. Gerade dafür müssen wir unsere Hunde loben, die in der Kälte sehr gut ausgehalten haben. Nicht nur die Besitzer, auch die Hunde waren in Mäntel gehüllt. Man konnte die „Haute Couture“ der Hundewelt bewundern, so eine geballte Ladung Chic auf einer Hundeausstellung.

Conny, die für Amy ein Mäntelchen nebst Schal erstand, war bestens für die Ausstellung gerüstet. Sie hatte neben einem Kennel mit Kissen, Decken und Stühlen sogar eine Wärmelampe dabei. Super!

Auch Uli, unsere liebe, treue Seele, hat uns – wie immer – begleitet und unterstützt.

Alles in allem hatten wir viel Spaß und nette, aufschlussreiche Gespräche mit anderen Züchtern.

Wir freuen uns schon auf die nächste Ausstellung!

CAC-Zuchtschau Greppin
Unsere „Show-Whippets“ Den ganzen Beitrag lesen »

„Robin allein zur Schau“

Das erste Mal haben wir mit Robin alleine, ohne Kopete, eine Ausstellung besucht.
Da Robin nun 8 Jahre alt geworden ist, habe ich sie am letzten Samstag in Langerwisch das erste Mal in der Veteranenklasse aussgestellt. Sie war dort die Jüngste unter den Veteranen und hatte im Ring nur eine Konkurrentin. Der Richter sagte liebenswürdig, sie sei ja noch ein junges Mädel mit 8 Jahren als Whippet und gab ihr die Wertnote V2 und eine Reserve-Veteranen-Anwartschaft und dazu noch eine sehr schöne Beurteilung.
Somit ließ Robin ihrer 4 Jahre älteren Konkurrentin gerne den Vortritt.

Robin ist topfit und ihr Alter ist ihr wirklich nicht anzusehen, auch sie ist unser ganzer Stolz.

Kopete blieb in Gesellschaft ihrer Mama Diva bei uns zu Hause und beide ließen sich von meinen Schwiegereltern verwöhnen.


Robin im Ring Den ganzen Beitrag lesen »

Fotonachtrag Annaberg-Buchholz

Hier nun noch ein paar Fotos rund um die Ausstellung:


Superfly`s Kopete mit V4 platziert Den ganzen Beitrag lesen »

Exzellent vorgeführt

Der Richter Rajko Rotner hat mir in den Richterbericht geschrieben: „excellent handled“ und das freut mich sehr. Hatte ich doch Unterricht bei Marianne. Sie hat mir auch beigebracht, dass ich auf meine Mitbewerber achten muss. Erstmalig habe ich dann am Wochenende erfahren dürfen, was sie damit meinte.

Doppelveranstaltung in Annaberg-Buchholz

Wir sind zurück von einem aufregenden Wochenende in Annaberg-Buchholz. In der Silberlandhalle veranstaltete der WCD eine Doppelschau.

Unsere schlaue Kopete errang an beiden Tagen ein V4. Sie wurde als sehr typvoll und in „Leistungskondition“ beschrieben. Gerichtet haben Fr. Assenbacher-Feyel und Hr. Rajko Rotner/Slowenien.

Die Bezeichnung „schlaue Kopete“ habe ich dort mehrfach gehört. Ein Aussteller machte wiederholt Bemerkungen darüber. Ihm muss Kopete als Fernsehstar in dem Tier-TV-Video besonders gut gefallen haben, wie sie die Aufgaben mit dem Holzspielzeug gelöst hat.

Es war eine gute Ausstellung, die wir mit netten Menschen verbracht haben.

Copyright © 2021 by: Photarion's Whippets • Template by: BlogPimp